Astroneer Wiki
Advertisement
Desolo
Desolo.png
Details
Typ Icon Desolo.png erdmondähnlicher Mond
Größe klein
Schwierigkeitsgrad leicht
Tageslänge 1 Minute 55 Sekunden
Energiequellen
Sonneneinstrahlung hoch
Windgeschwindigkeit niedrig
Ressourcen
Primär Icon Wolframit.png Wolframit
Sekundär Icon Zinkblende.png Zinkblende
Gase keine

Icon Desolo.png Desolo ist einzige Mond des Startplaneten Icon Sylva.png Sylva in Astroneer. Er hat keine Atmosphäre und seine Oberfläche ist mit vielen großen Steinen und Felsen sowie einigen dauerhaft aktiven Dampfgeysiren übersät. Der Planet besitzt zudem viele Krater, in welchen oft vielen Pflanzen wachsen, was die Versorgung mit Icon Organisch.png Organisch sicherstellt. Wegen seiner primären Ressource Icon Wolframit.png Wolframit und der geringen Distanz zu Icon Sylva.png Sylva sollte der Mond das zweite Ziel der interplanetaren Reise des Spielers sein.

Er hat eine sehr geringe Gravitation, dennoch können Stürze zum Tod führen. Die Oberfläche ist karg, mit sehr wenigen Ressourcen. Dafür lassen sich hier aber einige Forschungsgegenstände und andere Entdeckungen aufspüren.

Ein Tag auf Desolo dauert etwas weniger als zwei Minuten, sodass Batterien, Generatoren oder RTG benötigt werden. In der Nähe der Pole ist es jedoch möglich, mit Kleinen Solarmodulen eine dauerhafte Versorgung mit Solarenergie zu erreichen.

Ressourcen[]

Wie auf allen Planeten finden sich auf Desolo die folgenden Ressourcen:

  • an der Oberfläche:
Icon Gemisch.png Gemisch
Icon Harz.png Harz
Icon Ammonium.png Ammonium
Icon Graphit.png Graphit
Icon Lehm.png Lehm
  • nur unter Tage:
Icon Quartz.png Quartz
Icon Laterit.png Laterit

Des Weiteren lassen sich auf Desolo folgende Ressourcen abbauen:

Icon Wolframit.png Wolframit
Icon Zinkblende.png Zinkblende

Da Desolo als einziger Himmelskörper über keine Atmosphäre verfügt, können hier keine Gase gewonnen werden.

Gateway Netzwerk[]


Icon-warning-red.svg Spoiler Warnung: Der Artikel darunter enthält Informationen, welche dein Gefallen am Entdecken der Geheimnisse im Spiel ruinieren könnten.


Icon Desolo.png Desolo hat zwei Gateway Kammern, von denen mindestens eine aktiviert sein muss, bevor man die Gateway Maschine in der Mitte des Mondes betreten kann. Ist einmal eine Gateway Kammer aktiviert worden, öffnet sich die Gateway Maschine. Platziert man ein einzelnes Icon Zink.png Zink in einen der Slots, erscheint der Stumpfes Pentachoron. Platziert man wiederrum den auf der anderen Seite in den Slot, aktiviert man die Gateway Maschine und es erscheint der Ungewöhnlicher Stein. Nun kann man sich zu dem Kern des Planeten teleportieren und es erscheint der inaktive Knotenpunkt des Gateway Portals, solange er nicht früher entdeckt wurde.

Trivia[]

  • Desolo hat keine Atmosphäre. Dennoch ist es möglich, mit Windturbinen Energie zu generieren.
  • Desolos Umlaufzeit um Sylva ist im Verhältnis sehr lange, deutlich länger als ein Jahr oder ein Tag auf Sylva. Dies führt interessanterweise aber dazu, dass ein synodischer Monat sehr kurz ist und sich ungefähr mit der Tageslänge auf Desolo deckt.
  • Desolo umkreist Sylva sehr nah und ohne Bahnneigung. Als Resultat ist auf Sylva jeder Neumond eine totale Sonnenfinsternis, jeder Vollmond eine totale Mondfinsternis.

Medien[]